E-Mail   Kontakt    0721 / 831 849-25
   E-Mail[nbsp]  Kontakt    0721 / 831 849-25

Als Mann: Wohin mit meiner Trauer?

Männer in Trauer wählen unterschiedliche Wege, um mit ihrer Trauer umzugehen. Einige machen alles mit sich selber aus, andere suchen den Austausch innerhalb der Familie oder im Freundeskreis. Wenige nehmen Trauerbegleitung in Anspruch, sei es im Einzelgespräch oder in einer Gruppe.


Themenabend für Männer in Trauer

Hospiz in Karlsruhe bietet regelmäßig in Zusammenarbeit mit dem Hospizdienst Ettlingen einen Themenabend für Männer in Trauer an.
An diesem Abend gibt es Gelegenheit für einen ersten Austausch der Trauererfahrungen und für Begegnung untereinander, aber auch Grundinformation über die vielen Erscheinungsbilder von Trauer, über die Besonderheiten der erschwerten Trauer, über die Frage der Männer - und Frauentrauer, über lebenshemmende und lebensfördernde Trauer. Schließlich werden die Unterstützungsmöglichkeiten des Hospizes in Karlsruhe und des Hospizdienstes Ettlingen für trauernde Männer vorgestellt, auch konkrete Angebote im kommenden Halbjahr (Männertrauergruppe und Männerwochenende).

Nächster Termin: wird bekannt gegeben

Das Angebot ist kostenlos und unverbindlich, und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Gesprächsabende für Männer in Trauer

An vier Gesprächsabenden in einer festen Gruppe können trauernde Männer wie z.B. Witwer, Väter, Brüder, Großväter, Söhne, Enkel etc. aller Altersstufen ihre Erfahrungen austauschen und bei gemeinsamen Aktivitäten miteinander sprechen, zuhören und neue Wege finden. Alles, was in der Gruppe besprochen wird, unterliegt der Verschwiegenheit. Die Gruppen werden von fachlich kompetenten Mitarbeitenden geleitet. Ab einer Gruppengröße von 5 Personen findet das Angebot statt.

Nächste Termine: werden bekannt gegeben
Die Treffen finden in der Regel in den Räumen von Hospiz in Karlsruhe, Kaiserstraße 172, 76133 Karlsruhe statt.
Der Kostenbeitrag für vier Treffen beträgt 20€.

Rückfragen und Anmeldungen sind willkommen bei
Hospiz in Karlsruhe unter 0721 / 831 849-25 (Mo - Fr von 9 bis 12 Uhr) oder bei
Elisabeth Deutscher, Koordinatorin der Angebote zur Trauerbegleitung unter deutscher@dw-karlsruhe.de

Zurück