E-Mail   Kontakt    0721 / 831 849-25
   E-Mail[nbsp]  Kontakt    0721 / 831 849-25

„Dafür bist du noch viel zu klein“ - Fachtag über das Trauer- und Verlusterleben bei Kindern bis 3 Jahre am 03.04.2020

am Freitag, 03.04.2020, 10-16.30 Uhr in Karlsruhe

Wir wünschen Kindern – je kleiner sie sind, umso mehr – dass sie von bedeutsamen Verlusterlebnissen wie dem Tod eines Elternteils oder Geschwisterkindes verschont bleiben. Das ist nicht möglich. Oft werden Kinder dann in ihrer Trauer gar nicht wahrgenommen, weil man denkt, sie seien zu klein und würden nichts mitbekommen.

Wir vermuten, dass dies ein Irrtum ist, und laden Sie zu einem experimentellen Tag ein, an dem das in der Fachliteratur und in Fachdiskursen noch weitgehend unbearbeitete Feld der Trauer bei Kindern bis drei Jahre aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird. Durch den interdisziplinären Austausch in Expertenvorträgen und Workshops mit Referent*innen unter anderem  aus dem Bereich der Psychologie, Pädagogik, dem Hebammenwesen, Bestattungswesen und der Sozialpädagogik nähern wir uns an das Verlusterleben der trauernden Kleinsten an. Dabei gewinnen wir Impulse, wie wir mit ihnen umgehen können, dass sie in ihrer Entwicklung gefördert werden und sich als stabile Persönlichkeiten entfalten.

Zielgruppen:        sämtliche Berufsgruppen aus dem frühkindlichen Bereich sowie interessierte Ehrenamtliche
                           (z.B. Pädagogik, Kinderhospiz- und Trauerbegleitung, Pädiatrie, Psychologie, Hebammen)

Ort:                     Albert-Schweitzer-Saal, Reinhold-Frank-Straße 48a, 76133 Karlsruhe

Veranstalter:        Hospiz in Karlsruhe (HiKA), Bundesverband Kinderhospiz e.V. (BVKH e.V.)

Teilnahmegebühr: 119 € (Mitglieder des Bundesverband Kinderhospiz e.V.: 99 €)

Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter koordination@bundesverband-kinderhospiz.de.
Eine Einladung mit der Ausschreibung der Workshops erfolgt im November 2019.

Zurück