E-Mail   Kontakt    0721 / 831 849-25
   E-Mail[nbsp]  Kontakt    0721 / 831 849-25

Einzelgespräche für trauernde Erwachsene

Raum für Trauer

Das Leben nach dem Tod eines nahe stehenden Menschen ist oft schwer zu bewältigen. Da kann es gut tun über das zu sprechen, was die Gefühle und Gedanken beschäftigt und Orientierung für den persönlichen Trauerweg zu finden. Deshalb bieten wir die Möglichkeit eines zeitnahen Einzelgespräches an und stehen bei Bedarf auch für eine Trauerbegleitung durch weitere Gesprächsangebote zur Verfügung. Unsere Gespräche unterliegen der Schweigepflicht und sind ein kostenfreies Angebot.


Trauergruppe für Männer

„Neue Wege finden“

Männer verarbeiten ihre Trauer anders als Frauen und haben eigene Strategien, um mit ihrem Verlust umzugehen. In einer Männertrauergruppe können trauernde Männer wie z.B. Witwer, Väter, Brüder, Großväter, Söhne, Enkel etc. aller Altersstufen ihre Erfahrungen austauschen und bei gemeinsamen Aktivitäten miteinander sprechen, zuhören und neue Wege finden.

Alles, was in der Gruppe besprochen wird, unterliegt der Verschwiegenheit.

Die Gruppen werden von fachlich kompetenten Mitarbeitenden begleitet. Ab einer Gruppengröße von 5 Personen findet das Angebot statt. Der Kostenbeitrag für vier Treffen beträgt 20€. Um eine Anmeldung wird gebeten.


Themenabende für trauernde Eltern

deren Kind vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben ist

Wenn ein Kind in der Schwangerschaft, während der Geburt oder kurz danach stirbt, ist das für Eltern oft eine erschütternde Erfahrung. Sie bringt vielfältige Emotionen mit sich, und Zukunftsfragen müssen möglicherweise neu beantwortet werden.
In der Abendreihe möchten wir in der vertrauensvollen Atmosphäre einer geschlossenen Kursgruppe miteinander reden und manchmal auch schweigen, einander zuhören und uns gegenseitig unterstützen, Wege mit der Trauer um das verstorbene Kind zu finden. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange der Verlust zurückliegt.

Termine
25.11.2019 - unverbindlicher Informationsabend, 18-19.30 Uhr

Themenabende, jeweils 18 bis 20 Uhr:
13.01.2020 - Mein Kind
27.01.2020 - Trauertypen
10.02.2020 - Mein Körper und meine Trauer
02.03.2020 - Erinnerungsorte und Hoffnungsbilder
16.03.2020 - Mit dem Verlust leben lernen

Die Abende finden statt in den Räumen von Hospiz in Karlsruhe, Kaiserstraße 172, 76133 Karlsruhe, 4. OG.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die Themenabende sind ein Kooperationsangebot von ViDia - Christliche Kliniken Karlsruhe, der Informations- und Vernetzungsstelle Pränataldiagnostik, Karlsruhe
sowie von Hospiz in Karlsruhe.

Nähere Informationen sowie Anmeldung bei:
Anne Haab, Klinikseelsorgerin und Trauerbegleiterin, Tel: 0721 - 8108 3521, Mail: anne.haab@vincentius-ka.de
Elisabeth Deutscher, IuV-Stelle Pränataldiagnostik und Trauerbegleiterin, Tel: 0721 - 167 245, Mail: deutscher@dw-karlsruhe.de


Weitere Informationen und Anmeldung

Die vorherige Anmeldung ist für die Teilnahme an einer Trauergruppe erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Hospiz in Karlsruhe
unter 0721 / 831 849-25 (Mo - Fr von 9 bis 12 Uhr)
oder bei Elisabeth Deutscher,
Koordinatorin der Angebote zur Trauerbegleitung
unter trauerbegleitung@dw-karlsruhe.de.

Hospiz in Karlsruhe      E-Mail   Kontakt    Impressum