E-Mail   Kontaktformular    0721 20397-170
   E-Mail[nbsp]  Kontakformular    0721 20397-170

Jubiläum 2021

Jubiläum 2021! Quelle: Hospiz in Karlsruhe

Es gibt zwei Gründe zu feiern:
der ambulante Hospizdienst wird 30 Jahre, der Kinderhospizdienst wird 15 Jahre alt.
Feiern Sie mit!


Wir sind für Sie da!

Auch in diesen unruhigen Zeiten können wir Sie begleiten, wenn Sie schwer krank, sterbend, in Trauer oder Angehörige sind.
Wir begleiten wieder persönlich unter Einhaltung der Corona-Vorschriften. Eine Begleitung per Telefon oder digitalem Weg ist aber auch weiterhin möglich.

Telefonisch sind wir Montag bis Freitag von 9:00- 12:00 Uhr erreichbar. Rufnummern finden Sie unter Ansprechpartner.
Sie können uns gerne auch eine Nachricht auf dem AB hinterlassen. Wir rufen Sie so bald wie möglich zurück.


Den schweren Weg nicht alleine gehen - Kinder, Jugendliche und Erwachsene ambulant begleiten

Wer sich mit Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzt, findet bei Hospiz in Karlsruhe AnsprechpartnerInnen und ambulante Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Hospiz meint dabei eine Lebenseinstellung der Zuwendung und des Einsatzes für Lebensqualität bis zum Tod und für Hinterbliebene auch darüber hinaus. Die hospizliche Haltung und Erfahrung, dass Leben und Tod zusammengehören, bereichert das Leben.

In Karlsruhe hat die Hospizarbeit eine stete Entwicklung genommen. Der ambulante Hospizdienst wurde 1991 gegründet und gehört damit zu den ältesten hospizlichen Einrichtungen in Baden-Württemberg. 2006 kam der Kinderhospizdienst hinzu. Seit 2014 liegt mit „Abschieds-weise“ ein intensives Augenmerk auf Menschen, die in einer Pflegeeinrichtung ihrem Lebensende entgegengehen. Die Trauerbegleitung gehört seit jeher untrennbar zum hospizlichen Verständnis dazu. Unser Bereich Bildung bereitet Menschen auf die ehrenamtliche Begleitungstätigkeit vor und organisiert öffentliche Vorträge und Veranstaltungen.

Hospiz in Karlsruhe steht für Kooperation mit vielen anderen Professionellen hospizlichen und palliativen Kontext und entwickelt seine Angebote ständig weiter, orientiert an den Bedarfen der Menschen in Karlsruhe. So sorgen wir für die Sicherstellung der psychosozialen Versorgung schwer kranker und trauernder Menschen jeden Alters und ihrer Zugehörigen. Die Angebote sind überwiegend unentgeltlich.

Hospiz in Karlsruhe vertritt die Anliegen der Charta zur Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen in Deutschland.


Unsere Träger

Die Wohlfahrtsverbände der christlichen Kirchen – Diakonie und Caritas in Stadt und Landkreis Karlsruhe – haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Hospizarbeit zu verantworten und zu tragen. Sie haben die Geschäftsführung an das Diakonische Werk Karlsruhe delegiert. Einige Vorgänge, z. B. die Ausstellung von Spendenbescheinigungen oder die Verpflichtung von Ehrenamtlichen, laufen über die dortigen Stellen. Hospiz in Karlsruhe steht allen Menschen offen, unabhängig von ihrem weltanschaulichen, nationalen oder kulturellen Hintergrund.

Unsere Mitgliedschaften

        

Hospiz in Karlsruhe      E-Mail   Kontaktformular    Impressum   Datenschutz